Über uns

Mit Platz für bis zu 44 Personen in 7 Zimmern ist s’Bärghuis die perfekte Unterkunft für Ihren Aufenthalt in der Ferien- und Freizeitregion Melchsee-Frutt!

Suchen Sie nach einer Unterkunft inmitten einer zauberhaften Berg- und Seenlandschaft für Vereine, ein Klassenlager oder eine grössere Gruppe? Möchten Sie ein paar ruhige und gemütliche Stunden oder Tage mit Ihrer Familie oder mit Freunden verbringen? Dann sind Sie bei uns genau richtig: S’Bärghuis Frutt verfügt über 7 Schlafräume für bis zu 44 Personen, eine umfangreiche Infrastruktur (Küche, Aufenthalts-, Wasch- und Materialräume) und ein Naturparadies vor der Haustüre.
Unser Bärghuis liegt auf 1920 Metern über Meer auf Melchsee-Frutt in einem wunderschönen Ski-, Wander-, Kletter-, Fischer- und Erholungsgebiet. Im Winter können Sie direkt vom Haus aus Skifahren, Snowboarden, Langlaufen, Winterwandern, Schlitteln und auf Skitouren gehen. In den Sommermonaten sind Wanderungen, Bergtouren, Klettern, Fischen, Biken sowie Bartgeier-Beobachtungen angesagt.

Freuen Sie sich auf unvergessliche Tage, Stunden und Momente im Herzen der Zentralschweiz!

Geschichte

Das Bärghuis Frutt hat bereits einige Jahre auf dem Buckel. Aus einem Clubhaus wurde im Verlauf der Zeit eine schmucke Gruppenunterkunft.

Im Jahr 1967 erbaut der Skiclub Luzern auf Melchsee-Frutt das «Berghaus Ski-Club Luzern» als eigenes Clubhaus. Dies ersetzte das 1937 gekauft Chalet Windlin und wurde am 10. September 1967 eingeweiht. Unter der Leitung von Daniel Anderhalden kauft der Skiclub Flüeli-Ranft 2011 das Haus und nennt es ab 2012 «Schiihuis SC Flüeli-Ranft». Es wird weiterhin als Gruppen- und Clubhaus betrieben. Am 1. Mai 2018 erwerben Désirée und Diego Bazzocco das «Schiihuis» und nehmen eine Namensänderung in «s’Bärghuis Frutt» vor. Seither führen sie es als Unterkunft für Vereine, Klassen, Familien und Gruppen aller Art.


Anreise

Die Melchsee-Frutt liegt im Herzen der Zentralschweiz. Das schneesichere und familienfreundliche Ski- und Wandergebiet ist bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Auto erreichbar.

Im Sommer mit der Gondelbahn oder mit dem Auto


Mit dem Postauto oder dem eigenen Auto gelangen Sie von Sarnen bis zur Talstation der Gondelbahn in der Stöckalp. Von dort bringt Sie die Gondelbahn nach Melchsee-Frutt. S’Bärghuis Frutt erreichen Sie entweder zu Fuss in einem rund 15-minütigen Spaziergang in Richtung Distelboden/Tannalp oder Sie fahren mit dem Fruttli-Zug bis zur Station Distelboden, wo sich s’Bärghuis Frutt befindet.


Wer mit dem eigenen Auto bis nach Melchsee-Frutt fahren möchte, nimmt ab der Stöckalp die Bergstrasse. Nach einer kurvenreichen, rund 20-minütigen Fahrt erreichen Sie Melchsee-Frutt.


 


Achtung: Die Bergstrasse ab der Stöckalp ist nur im Einbahn-System befahrbar

Bergfahrten sind nur zu geraden Stunden erlaubt. Zum Beispiel: Abfahrt 8.00–8.40 Uhr / 10.00–10.40 Uhr etc.

Talfahrten nur zu ungeraden Stunden. Zum Beispiel: Abfahrt 9.00–9.40 Uhr / 11.00–11.40 Uhr etc.


Auf Melchsee-Frutt gilt im Sommer ein allgemeines Fahrverbot. Als Hausgast haben Sie die Möglichkeit, auf eigene Verantwortung bis zum Bärghuis Frutt zu Fahren. Dies ist aber nur zulässig, wenn Sie eine Parkkarte vom Bärghuis Frutt lösen. Diese kostet CHF 15.00 pro Tag und Auto. Da die Anzahl an Parkkarten beschränkt ist, bitten wir Sie, den Wunsch nach einer Parkkarte bei der Reservation anzugeben.


 


Im Winter mit der Gondelbahn


Wie im Sommer erreichen Sie mit dem Postauto oder dem eigenen Auto von Sarnen die Talstation der Gondelbahn in der Stöckalp. Die Gondelbahn führt Sie hinauf nach Melchsee-Frutt. Von dort gelangen Sie entweder zu Fuss in rund 15 Minuten zum Bärghuis Frutt oder Sie lassen sich mit dem Schnee-Taxi (vorzeitige Reservation notwendig) vor unsere Haustüre chauffieren.


Ihre Ansprechspartner

Désirée
Bazzocco-Bleiker

Reservation/Administration

041 661 06 61
mail@baerghuisfrutt.ch